AKTUELL

 

Vereinstreue und Liebe zum Hobby

Die Brass Band Zell durfte 5 Personen mit ganz besonderen Titeln auszeichnen. Zusammen haben diese Personen bisher 175 Jahre aktiv musiziert und stehen dem Verein treu zur Seite - ein riesiges Dankeschön und herzliche Gratulation an Jolanda, Sonja, Sepp, Paul und Toni!

Auf Grund der turbulenten Zeiten wurden die Auszeichnungen nicht wie gewohnt vor hunderten Besuchern/innen in Feierlaune am Musiktag oder Musikfest verliehen, sondern im engen Kreis der Brass Band Zell. Mit viel Freude und voller Stolz wurden am Abschlussabend der BBZ in der Jagdhütte auf dem Zeller Bodenberg folgende Personen geehrt:

Tätig im OK am LSEW 1994, SSQW 1996 und der Neuuniformierung 2007; 8 Jahre das Vereinsgeschehen in der Musikkommission aktiv mitgestaltet und nun seit über 30 Jahren in der Brass Band Zell am Musizieren - dafür wurde Jolanda Egli zur Kantonalen Veteranin ausgezeichnet.


Auch Sonja Mattmann wurde für 30 Jahre aktive Musikzeit zur Kantonalen Veteranin geehrt. Sonja war für 11 Jahre in der Musikkommission tätig, vier Jahre im Vorstand und viele Jahre in der Musikschulkommission, wo sie für die Jugendförderung zuständig war. Bei der Fahnenweihe vom vergangenen Frühling war sie Mitglied der Fahnenkommission und half tatkräftig mit, die schöne, neue Vereinsfahne zu entwickeln.


Ebenfalls durfte Josef Stutz die Auszeichnung zum Kantonalen Veteranen entgegennehmen. Unser Fähnrich war in seinen 30 Musikerjahren während 17 Jahren im Vorstand tätig, davon fungierte er 16 Jahre als Vizepräsident. Sepp war bei der Fahnenweihe auch in der Fahnenkommission bei der Entstehung der Fahne mitentscheidend und ist stolzes Mitglied der „Fahntastischen-Drei“, unseren Fahnenpaten.

Für 35 Jahre aktives Musizieren und somit mit dem Titel „Eidgenössischer Veteran“ ausgezeichnet, wurde Paul Birrer. Paul wirkte 15 Jahre im Vorstand, davon 4 als Vize- und 11 als Präsident. Bei der 100-Jahr-Feier der Zeller Musik 1996 war Paul Festwirt und bei der Neuuniformierung 2007 wirkte er im OK tatkräftig mit. 2017 wurde Paul zum Bandsman gekrönt.

Die Auszeichnung zum kantonalen Ehrenveteran erhält man nach 50 Jahren aktivem musizieren. Diesen ehrenvollen Titel wurde an Anton Stutz verliehen. Toni ist in seinen 50 Jahren Musik während 12 Jahren im Vorstand mit dabei gewesen. 1996 war er im OK des SSQW und im OK der 100-Jahr-Feier nicht wegzudenken. 2018 wurde Toni zum Bandsman ausgezeichnet und heute ist er immer noch als Rechnungsrevisor aktiv.


So viel Zeit, so viel Herzblut, so viel Engagement haben sie - und leisten sie immer noch - für die Brass Band Zell. Alle sind wichtige Pfeiler unserer Musik und leisten einen wertvollen Beitrag zum Vereinsleben. Die Brass Band Zell gratuliert und bedankt sich ganz herzlich für diese grossartige Leistung!

 

Jahreskonzert der Brass Band Zell 2021

MIT GROSSER VORFREUDE LADEN WIR SIE ZU DEN JAHRESKONZERTEN 2021 DER BRASS BAND ZELL EIN.

Eine Zeit mit viel Verzicht, Ungewissheit und Einschrän- kungen liegt hinter uns allen. Für unseren Verein ist dieses Konzert ein grosser Schritt in Richtung hoffentlich bald bevorstehender Normalität.

Gerne nehmen wir Sie mit auf eine Reise voller faszinierender Gestalten und Geschichten. Komisches, Berühren- des, Bekanntes und Unbekanntes erwartet Sie.

Seien Sie im zweiten Konzertteil mit unserer Filmleinwand live dabei, wenn sich Simba und Scar um die Nach- folge Mufasas bekämpfen. Wenn sich im Western «Spiel mir das Lied vom Tod» eine epische Geschichte aus Ra- che, Gier und Mord entfaltet.

Charlie Chaplin gilt als der erste wahre Weltstar des Kinos. Die von ihm erfundene Figur mit Bambusstock in der Hand, Melone auf dem Kopf sowie übergrossen Hosen und Schuhen wurde zu einer Filmikone. Chaplin war aber weit mehr als das... In einem Medley erleben Sie seine Wandelbarkeit hautnah.

Wir laden Sie ein, mit uns zusammen einige unbeschwerte Stunden zu verbringen.

 

Probebeginn 26. August 2021

Die Brass Band Zell nimmt den Probebeterieb ab 27. Februar wieder auf. Wir haben ein spannenden Programm vor uns, damit alles klappt und für Zuhöhrer und Musikannten ein voller Erfolg wird machen wir uns wieder an unser Handwerk.

 

Herzlichen Dank an unsere Jahressponsoren

Die Unbeständigkeit der aktuellen Zeit ist gross, Geplantes muss verschoben oder sogar abgesagt werden und neue Anlässe sind umso schwieriger zu organisieren. Allerdings dürfen wir seit fast 10 Jahren! auf die Beständigkeit unserer Jahressponsoren setzen. Sie unterstützen uns grosszügig und stehen treu an unserer Seite, auch jetzt, vielen herzlichen DANK!

Leider konnten wir uns in diesem Jahr nicht genügend erkenntlich zeigen, da unsere Anlässe abgesagt werden mussten. Aus diesem Grund möchten wir auf diese Weise hier einen Teil der grossen Leistung zurückgeben.

Wir DANKEN unseren Jahressponsoren für ihr Engagement und die grosse Unterstützung unseres Vereins und somit auch der ganzen Region!

 

22.08.2020, GV im Restaurant Sonne Zell

Die Generalversammlung der Brass Band Zell findet am 22. August um 19:00 im Restaurant Sonne statt. Zuerst wird der ordentliche Teil (GV) abgehalten, mit anschliessendem Nachtessen. Wir freuen uns! 

Personen mit Symtomen des COVID19 - oder unwohl sein, werden gebeten der GV fernzubleiben. 

So schützen wir uns:
  • Abstand halten – zum Beispiel ätere Menschen durch genügend Abstand schützen, beim Anstehen Abstand halten, bei Sitzungen Abstand halten.
  • Gründlich Hände waschen
  • kein Hände schütteln 
  • In Papiertaschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben und den Arzt kontaktieren 

 

Sommerpause :)

Nach einer "Minisaison" verabschieden wir uns in die Sommerpause und beginnen am 24. August wieder mit den Proben. 

 

PROBEBEGIN 27. Februar

Die Brass Band Zell nimmt den Probebeterieb ab 27. Februar wieder auf. Wir haben ein spannenden Programm vor uns, damit alles klappt und für Zuhöhrer und Musikannten ein voller Erfolg wird machen wir uns wieder an unser Handwerk. 

Konfirmationsständli Hüswil
 

Jahreskonzert der Brass Band Zell 2019

Liebe Freunde der Brass Band Zell

Das Jahr 2019 neigt sich bereits wieder dem Ende entgegen. Jahresende bedeutet aber gleichzeitig auch, dass der Höhepunkt unseres Vereinsjahres bevorsteht.

Somit begrüsst Sie die Brass Band herzlich und mit grosser Vorfreude zu den Jahreskonzerten am 06. und 07. Dezember 2019, in der Martinshalle in Zell.

Sanfte Klänge und heisse Rhythmen, in einer geselligen Atmosphäre. Der perfekte Event bevor die ruhigen und gemütlichen Feiertage anstehen. Wir haben ein unterhaltsames Programm zusammengestellt das für Gänsehaut sorgen wird. Tolle Solisten und spezielle Darbietungen werden den beiden Konzertabenden das gewisse Etwas verleihen.

Wir bedanken uns für Ihre Treue und Ihr Wohlwollen unserem Verein gegenüber und freuen uns, Ihnen am Jahreskonzert etwas davon zurückgeben zu können.

Ihre Brass Band Zell

 

Kilbi - Metzgete Brass Band Zell

Dieses Jahr führen wir zum wiederholten Mal eine Metzgete durch. Am Samstag den 12. Oktober servieren wir an der Zeller Kilbi feine Wurstkreationen mit Salat, Salzkartoffeln und Apfelschnitze, Anschliessend an den Hauptgang gibt es ein feines Dessert. 

Die Metzgete wird in Zusammenarbeit mit der Metzgerei Stöckli durchgeführt. Für eine gute Stimmung sorgen die Tschäggerlibuebe aus dem Entlebuch. Für das „Metzgete-Menü“ ist eine Anmeldung via Mail oder Telefon erforderlich. Für die restlichen Speisen ist keine Anmeldung nötig.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend.

 

Sommerkonzert 18.05.2019

Ab 18:30 Uhr wird grilliert und serviert. Konzertbeginn um 19:30 Uhr. Nach dem Konzert ist die Bar geöffnet. Bei schlechtem Wetter findet der Anlass in der Martinshalle statt.

Bereits zum fünften Mal führen wir unser traditionelles Sommer Konzert durch. In diesem Jahr wird der Anlass mit den Burgrain-Musikanten und der Hinterländer Junior Band gestaltet. Ab 18:30 Uhr grillieren wir Steaks und Würste. Dazu servieren Pommes, Salate und gekühlte Getränke. Kaffe und diverse Kuchen sind als Nachtisch erhältlich.

Der Anlass verfolgt das Ziel, von der traditionellen Konzertdarbietung wegzukommen um in einer gemütlichen, geselligen Atmosphäre zu musizieren. Man kann kommen und gehen wie es einem beliebt. Es hat genügend Platz für Kind und Kegel, die sich auch während dem Konzert austoben können. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

So soll die Musik der Bevölkerung unter einfachen Umständen näher gebracht werden. Wer den Abend noch etwas in die Länge ziehen will, kann gerne an unserer Musikerbar verweilen. Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen. Wir freuen uns auf ihren Besuch.